Die Toxoplasmose ist eine Infektionskrankheit, die durch den Erreger „Toxoplasma gondii“ von der Mutter auf das ungeborene Kind übertragen werden kann. Eine Infektion erfolgt hauptsächlich durch Katzenkontakt (Katzenkot) oder durch den Genuss von rohem Fleisch (Mett oder Tartar) oder nicht durchgebratenem Fleisch sowie ungewaschenem Obst, Gemüse und Salat.

In Deutschland haben ca. 45-50% der Frauen im gebärfähigem Alter diese Erkrankung unbemerkt durchgemacht und sind daher geschützt. Bei einer Erstinfektion in der Schwangerschaft können schwere Missbildungen mit Gehirnschäden und Erblindung beim Ungeborenen entstehen.

Durch eine Blutentnahme zu Beginn der Schwangerschaft (besser schon bei Kinderwunsch) können wir frühzeitig feststellen, ob bereits Antikörper (Abwehrstoffe) gegen Toxoplasmose gebildet wurden. Die Erstuntersuchung wird allerdings nicht von den gestzlichen Krankenkassen übernommen.

Bei fehlender Immunabwehr sollten weitere Kontrolluntersuchungen folgen.

zurück

Das Zytomegalievirus kann durch Kontakt mit Körperflüssigkeiten (Speichel, Tränen) bzw. Schleimhautkontakt sowie durch Blut übertragen werden. Die Infektion läuft meist ohne oder mit uncharakteristischen Beschwerden ab. In der Schwangerschaft kann sich bei ca 5-15% der Kinder ein sogenanntes Zytomegalie-Syndrom (Leber- und Milzschwellung, Blutarmut, Hirnentwicklungstörung) entwickeln. Von diesen Kindern haben 90% Spätschäden (geistiger und körperlicher Entwicklungsrückstand, Intelligenzdefizit, Sprach- und Hörstörungen).

Eine Blutuntersuchung (am besten schon bei Kinderwunsch) zeigt ob ein Immunschutz besteht, wenn nicht, so wird regelmäßig kontrolliert. Die Erstuntersuchung wird allerdings nicht von den gestzlichen Krankenkassen übernommen.

Gerade in Kita’s oder ähnlichen Einrichtungen besteht erhöhtes Infektionsriskio, durch strenge Hygienemaßnahmen kann man die Ansteckungsgefahr deutlich reduziert werden.

 

  • Sprechzeiten

    Mo8-12 Uhr
    Di13-19 Uhr
    Mi8-12 Uhr
    Do8-12 Uhr
    Fr8-12 Uhr
    und nach Vereinbarung
  • Dr. med. Daniela Völker

    Facharztpraxis für
    Frauenheilkunde & Geburtshilfe
    Franz-Jacob-Str. 10
    10369 Berlin
    Google Maps